Wieso eine Haftpflichtversicherung?

Ein Missgeschick kann jedem passieren – ob in der Freizeit, beim Sport oder im eigenen Heim – wer andere schädigt haftet ein Leben lang mit seinem gesamten Einkommen und Vermögen.
In der Privathaftpflichtversicherung sind gesetzliche Haftpflichtansprüche privatrechtlichen Inhalts, für deren Folgen Sie und/oder Mitversicherte von Dritten auf Schadenersatz in Anspruch genommen werden, versichert.

Warum ist eine Privathaftpflichtversicherung wichtig?

Die Privathaftpflichtversicherung deckt die Haftpflichtrisiken des täglichen Lebens ab und ist für jeden unverzichtbar. Nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch muss jeder für die Schäden aufkommen, die er anderen zufügt, ob auf Besuch bei Freunden, als Radfahrer oder als Fußgänger.

Die Privathaftpflichtversicherung hat die Aufgabe, Sie von Schadenersatzansprüchen, die gegen Sie erhoben werden, freizustellen. Im Versicherungsfall prüfen wir für Sie, ob und in welcher Höhe für Sie eine Verpflichtung zum Schadenersatz besteht. Sollten Sie haftpflichtig sein, zahlen wir für die Wiedergutmachung des Schadens. Unbegründete Schadenersatzansprüche wehren wir ab. Kommt es zum Rechtsstreit, führen wir den Prozess und tragen die Kosten.