Nachrichten aus der Versicherungswelt [KW07]

In dieser Woche gab es nur wenige Beiträge, die sich dazu eignen in diesen Wochenrückblick aufgenommen zu werden. Vielleicht ist das auch mal nicht schlecht. In diesem Sinne wünsche ich ein schönes Wochenende.

Unfallversicherung um Bausteinsystem

Die Provinzial reagiert auf die veränderten Ansprüche der Kunden in Sachen privater Unfallversicherung: Diese wollen mehr Flexibilität, individuellen Versicherungsschutz und gleichzeitig zusätzliche Leistungen. Die Provinzial hat jetzt das Produkt in Module zerlegt und bietet mit dem neuen Bausteinsystem ab sofort zahlreiche Möglichkeiten, die private Unfallversicherung so flexibel und so individuell wie möglich zu gestalten.

Zum Artikel auf: www.provinzial-newsroom.com

Die beliebtesten Hausratversicherer

Günstig ist bekanntlich nicht immer das Tor zur Sieg. Ebenso kann teuer nicht immer den besten Service gewährleisten. In einem kurzen Beitrag auf Hausratversicherung-Ratgeber.de sind einige der beliebtestens Versicherer für eine optimale Hausratversicherung aufgelistet.

Zum Artikel auf: www.hausratversicherung-ratgeber.de

Eigenen Tod erfunden und Rente für nicht existente Ehefrau kassiert

Erwischt: Totgeglaubte leben länger und kassieren mitunter zu Unrecht Rente. Ein Essener hat einen Motorradunfall fingiert, sich für tot erklärt und im Anschluss 86.000 Sterbegeld und Hinterbliebenenrente kassiert für die Ehefrau – die ebenfalls erfunden war.

Zum Artikel auf: www.versicherungswirtschaft-heute.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.