Nachrichten aus der Versicherungswelt [KW06]

In dieser Woche hielten sich die Meldungen zu Versicherungen in Grenzen. Aus dem was es dann dennoch zu berichten gab, habe ich ein paar ausgewählt, die sich als interessant oder unterhaltsam herausgestellt haben.

Nachrichten aus der Versicherungswelt | Kalenderwoche 06

Mehr als zehn Mio. Kundendaten bei Hackerangriff geklaut

Bei einem Hackerangriff auf den amerikanischen Krankenversicherer Anthem Inc. sind die Daten von mehr als zehn Millionen Kunden gestohlen worden. Diese umfassen neben Namen, Geburtsdaten und Adressen auch Sozialversicherungsnummern sowie Informationen über Arbeitsverhältnisse und Einkommen der Versicherten. Das Ausmaß des Angriffs kann nach einem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung derzeit nur erahnt werden.

Zum Artikel auf: www.versicherungswirtschaft-heute.de

Ex-Fußballer soll Unfallkasse um 130.000 Euro betrogen haben

Der frühere Fußballprofi des Karlsruher SC Arno Glesius hat vor dem Karlsruher Amtsgericht gestanden, die Unfallskasse Baden-Württemberg gemeinsam mit drei Komplizen um 130.000 Euro betrogen zu haben. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 49-Jährigen bandenmäßigen Betrug vor.

Zum Artikel auf: www.versicherungswirtschaft-heute.de

Unfall der ungewöhnlichen Art: Mercedes parkt auf Polo

Ein Unfall der eher ungewöhnlichen Art ereignete sich am Montagnachmittag auf dem Kundenparkplatz eines Lebensmittel-Discounters in Gladbeck. Dort hatte am ein 82-jähriger Mann seinen Wagen in eine Parklücke fahren wollen. „Dabei schoss das Automatik-Fahrzeug über die Parkplatzbegrenzung und kam erst auf der Motorhaube eines Polos zum Stehen“, so eine Polizeisprecherin gegenüber der Bild.

Zum Artikel auf: www.bild.de

Jeder Dritte würde Gesundheitsdaten aus Apps an Versicherer geben

Jeder dritte Deutsche würde seine persönlichen Gesundheits- und Fitness-Daten aus Smartphone-Apps oder Fitness-Trackern an die Krankenversicherung weiterleiten – wenn er dafür im Gegenzug Vorteile erhält.

Zum Artikel auf: www.finanzen.net

Zahl der Kfz-Versicherungswechsel steigt

Laut einer aktuellen Yougov-Studie lag die Zahl der Kfz-Versicherungswechsel 2014 bei 2,18 Millionen Verträgen – 300.000 mehr als noch 2013.

Zum Artikel auf: www.check24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.