Nachrichten aus der Versicherungswelt [KW05]

So sehr wir auch darum bemüht sind euch aktuelle Informationen aufzubereiten und Inhalte verständlich zu präsentieren, können wir dennoch nicht alles berücksichtigen oder verbloggen. Aus diesem Grund soll es mit den Nachrichten aus der Versicherungswelt jeweils aktuelle News und Beiträge geben, die das World Wide Web so ausspuckt.

Nachrichten aus der Versicherungswelt | Kalenderwoche 05

HUK24 vergleicht Versicherungsschutz anhand von Lebensphasen

Direktversicherer HUK24 bietet einen anonymen Versicherungsvergleich für unterschiedliche Lebensphasen an. Mit der App LifeHUK24 können Nutzer den eigenen Versicherungsschutz mit Personen in derselben Lebenssituation vergleichen. Eine Beratung und auch ein direkter Versicherungsabschluss ist über die App nicht möglich, versichert das Unternehmen.

Zum Artikel auf: www.versicherungsbote.de

Arbeitnehmer wissen zu wenig über die betriebliche Altersvorsorge

Die betriebliche Altersvorsorge (bAV) ist die beliebteste Form der Altersvorsorge – gefolgt von der Riester-Rente und der Lebensversicherung. Allerdings verfügt derzeit nur etwa ein Drittel aller Arbeitnehmer über Versorgungsleistung, die vom Arbeitgeber finanziert wird.

Zum Artikel auf: www.versicherungswirtschaft-heute.de

Zahn­zusatz­versicherung: Was bringt die private Zusatz­police?

Lohnt sich für mich eine private Zahn­zusatz­versicherung? In welchem Alter sollte ich sie abschließen? Kann ich mich noch schnell versichern, wenn mein Zahn­arzt mir eine Behand­lung nahegelegt hat? Finanztest beant­wortet die wichtigsten Fragen zum Thema Zahn­versicherung und hilft mit einer neuen Analyse, die passende Police zu finden.

Zum Artikel auf: www.test.de

Krankenkassenstudie Depression im Callcenter

Depressionen verursachen immer längere Fehlzeiten. Einer aktuellen Studie der Techniker-Krankenkasse (TK) zufolge nahm die Zahl der Fehltage zwischen 2000 und 2013 um fast 70 Prozent zu. 64 Tage lang sind Betroffene im Durchschnitt nicht arbeitsfähig. Die Krankenkasse DAK meldete kurz zuvor, die Zahl der Fehltage aufgrund von Depressionen habe sich innerhalb von zehn Jahren verdoppelt.

Zum Artikel auf: www.sueddeutsche.de

Basler Versicherung setzt auf Einbruchsprävention

Es gibt etwas Neues aus dem Bereich der Hausratversicherung. Die Basler Versicherungen bieten ihren Kunden im Bereich der Hausratversicherung künftig einen Zusatzschutz mit Sicherheitskonzept an. Inbegriffen in den Baustein SicherheitsPLUS sind unter anderem Präventionsmaßnahmen, Schadenersatzleistungen, sowie die Vermittlung von Handwerkern und psychologischer Betreuung nach einem Schadensfall.

Zum Artikel auf: www.hausratversicherung-ratgeber.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.