Ich bin … gut versichert. Ein paar Einstiegsgedanken.

Am Anfang eines jeden neuen Vorhabens, steht man sinnbildlich auf dem Schlauch. Schließlich muss das Fundament erst gegossen und die stützenden Mauern ins Lot gestellt werden. Allerdings erkennt nicht Jedermann auf Anhieb was sich daraus entwickeln wird. Daher möchte ich als einer der hier tätigen Autoren in diesem Beitrag ein paar Gedanken zum Einstieg äußern und in diesem Beitrag kurz vorstellen.

Ein Blog (laut Wikipedia: der Blog, das Blog oder auch Weblog genannt) ist ein auf einer Website geführtes und damit meist öffentlich einsehbares Tagebuch oder Journal, in dem Sachverhalte protokolliert oder Gedanken niedergeschrieben werden. Der Blog bildet ein für Autor und Leser einfach zu handhabendes Medium zur Darstellung von Aspekten des eigenen Lebens und von Meinungen zu spezifischen Themen.

In unserem Fall haben sich zwei Autoren dazu entschlossen das Thema „Versicherungen“ aus einer unabhängigen, verbrauchernahen Perspektive näher zu beleuchten. Mit dem Titel Bin gut versichert! zielen wir auf einen einfachen aber elementaren persönlichen Schutz ab, von dem wir denken, dass er noch lange nicht bei allen zutrifft.

„Ich bin gut versichert“. Das könnte man so stehen lassen, wenn man sich nicht eindringlicher mit der Thematik auseinandersetzen würde und dabei feststellen könnte, dass viele Verbraucher entweder zu gering abgesichert oder aber überversichert sind.

Aus diesem Grund ist es uns ein Anliegen Ihnen auf Bin gut versichert! unsere Erfahrungen und Erkenntnisse vorzustellen, um Ihnen vor Augen zu führen, was wirklich wichtig ist und was nicht. Denn „gut“ versichert ist nicht, wer für alle Unwägbarkeiten des Lebens eine Police abgeschlossen hat.

Vielleicht konnte ich Sie bereits von unserem Vorhaben überzeugen und Sie für weitere Beiträge interessieren. Seien Sie gespannt auf tolle aber mitunter nicht immer regelmäßig erscheinende Beiträge. Die voraussehbare Unregelmäßig lässt sich damit begründen, dass sich nicht von Woche zu Woche neue Erkenntnisse gewinnen lassen. Die Verpflichtung Ihnen wöchentlich oder gar täglich neue Informationen an die Hand reichen zu müssen, würde in der Konsequenz nur die Qualität unserer Beiträge für Sie mindern. Getreu: Qualität statt Quantität.

Mit besten Grüßen.

Patrick

http://de.wikipedia.org/wiki/Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.